Massives Abrutschen in den Suchergebnissen

#1

Hallo zusammen!

Gestern bemerkte ich einen massiven Verlust von Traffic auf meiner Seite. Davor hatte ich relativ stabile Besucherzahlen - gab zwar Tagesschwankungen aber alles im Rahmen.

Nun habe ich nachgeforscht und die Webseite ist zum Teil 20 - 40 Plätze zu gewissen Keywords abgerutscht. Dabei wurde jedoch nichts an der Seite geändert, sie wurde auch nicht gehackt oder sonstiges… Hat jemand damit Erfahrungen bzw. einen Tipp was man machen könnte? Danke!

#2

Hallo Jan,

mit den wenigen Informationen kann ich Dir leider nicht wirklich helfen. Und auch sonst ist das, sofern Du es nicht selbst hinbekommst, eher etwas für einen SEO-Experten, der natürlich bezahlt werden muss.

Allgemein betrachtet kann ich Dir jedoch raten, Dich über die aktuellen Algorithmus-Änderungen (momentan Codename “Fred”) auf dem Laufenden zu halten. Hier gibt’s weitere Infos dazu:

Grundsätzlich solltest Du noch mehr als davor auf die Qualität der Inhalte achten, keine störenden Banner bzw. zu viele davon Above the Fold. Außerdem können auch zu viele Affiliate Links auf einzelnen Seiten zu einer Abstrafung führen bzw. wenn diese nicht im entsprechend beschreibenden Content eingebettet sind.

Ich empfehle Dir, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, was Updates des Algorithmus angeht. MOZ macht da einen guten Job und bietet eine informative Timeline, siehe hier:

Natürlich können auch massives Linkbuilding oder eine zu viele schlechte Backlinks zu einem solchen Herabrutschen führen. Checke mal die Search Console (https://www.google.com/webmasters/) und sehe nach den Links.

Eine manuelle Maßnahme gegen die Seite ist extrem unwahrscheinlich, da Du wahrscheinlich bei weitem nicht genug Besucher hast, als dass das Google kümmern würde. Aber auch das kannst Du in der Search Console überprüfen…

Sieh’ Dir genau die Tage an, wann die Rankings gedroppt sind und schau’ nach Indikatoren die dazu geführt haben könnten.

Beste Grüße,
Markus

#3

Ganz ehrlich: Lieber schnell jemand beauftragen der dir dabei hilft… auch wenn das schnell teuer werden kann, aber du scheinst ein massives problem zu haben was SEO angeht. Und das kann dich langfristig deutlich mehr geld kosten, als du eventuell jetzt zum beheben des fehlers ausgeben musst… Just my 2 cents